Kategorien

Verlegebeispiele

Bestseller

Granitplatten Gallicia - 90 x 60 x 3 cm

01. Granitplatten Gallicia - 90 x 60 x 3 cm

48,10 EUR
48,10 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Granitplatten Björkeberg - 60 x 40 x 3 cm

02. Granitplatten Björkeberg - 60 x 40 x 3 cm

75,86 EUR
75,86 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Granitplatten Bovall Rot - 60 x 40 x 3 cm

03. Granitplatten Bovall Rot - 60 x 40 x 3 cm

81,22 EUR
81,22 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Granitplatten Impala - 60 x 40 x 3 cm

04. Granitplatten Impala - 60 x 40 x 3 cm

58,01 EUR
58,01 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Granitplatten Vanga Rot - 60 x 40 x 3 cm

05. Granitplatten Vanga Rot - 60 x 40 x 3 cm

182,07 EUR
182,07 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Granit Platten bis 40 % Günstiger Online Kaufen von Geostones ab Hamburg - Billige Preise

Granit Platten


Weitere Unterkategorien:

Granit Platten zu Günstige Preise von Geostones Online Kaufen ab Hamburg -  Billiger


Granit Platten - vielseitig und robust

Ob im Innen- oder Außenbereich, Granitplatten finden überall Verwendung und werten jeden Wohnraum durch ihr edles Äußeres auf. Den Naturstein gibt es in ganz unterschiedlichen Farben, Formen und Abmessungen. Granit ist extrem witterungsbeständig, weist eine hohe Abriebfestigkeit auf und ist sehr robust.
Außerdem lassen sich Granitplatten ausgesprochen gut reinigen und gelten daher als besonders pflegeleicht. Das sind viele Vorteile, die Granit gerade für stark belastete Räume in der Öffentlichkeit qualifiziert.
Und auch im privaten Raum wird der Baustoff gern für Einfahrten, Abstellplätze und zur Gestaltung von Wegen verwendet. Doch darüber hinaus erfreut sich der edle Naturstein auch im Haus selber einer immer größer werdenden Beliebtheit – neben der Verwendung als Bodenbelag beispielsweise auch als Wandverkleidung, Fensterbank, Tisch- und Küchenplatte oder eingearbeitet in unterschiedliche Möbel.
Sehr glatte Granitoberflächen sind besonders attraktiv und glänzend, weisen allerdings die Eigenschaft auf, rutschig zu sein. Daher werden zahlreiche Granitbodenplatten angeboten, die technisch angeraut wurden, um insbesondere auch im Außenbereich einen guten Halt auf Wegen und Plätzen zu garantieren.

Granit Platten -  pflegeleicht und langlebig

Granitböden außen zeichnen sich durch besondere Widerstandsfähigkeit, hohe Witterungsbeständigkeit und  natürliche Schönheit aus. Durch die verschiedenen Ausführungen der Granit  Steine und Granitfliesen eröffnet sich eine  Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten für Terrasse, Gartenwege, Garageneinfahrten und befestigte Stellflächen wie Carport oder Autoabstellplätze.
Ein Granitboden außen ist ausgesprochen pflegeleicht, langlebig und unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen. Diese Eigenschaften machen Granitböden außen zu optimalen Bodenbelägen. Aufgrund seiner Natürlichkeit fügt sich der Naturstein Granit harmonisch in jede Gartengestaltung ein. Die Anwendungsbereiche von Granitböden außen sind ausgesprochen vielseitig. Eine Granit Poolumrandung aus rutschfesten Granit Platten ist nicht nur überaus attraktiv, sondern gewährleistet auch ein hohes Maß an Sicherheit.
Ebenso eignet sich rutschfester Granit Stein aufgrund seiner Trittfestigkeit ausgezeichnet für Treppen im Außenbereich sowie für Eingangsbereiche und Wege.

Granit Platten - Maserung und Farbe

Granit ist im Grunde recht farbenfroh. Von hellem Schwarz-Weiß, gräulichem Gelb, diversen Kombinationen in Rot oder Grau bis hin zu edlem Schwarz ist bei der Maserung und Farbe vieles möglich und allein eine Frage des persönlichen Geschmacks. Granitplatten eignen sich sehr gut dafür, im Freien verlegt zu werden. Ob als Terrasse, Treppenstufen oder sogar als Sitzgelegenheiten - Granit bietet neben schöner Optik auch noch extreme Haltbarkeit und Pflegeleichtigkeit. Granit ist als sehr hartes Gestein beinah unverwüstlich.
Somit nutzt es sich nicht ab, ist sehr kratzfest und kann wunderschöne Muster vorweisen, mit denen die Terrasse optisch aufgewertet werden kann. Es gibt Granitplatten sogar in Hochglanz-Optik. Dabei ist keine spezielle Pflege nötig. Nur hochglänzende Granitplatten müssen, ähnlich wie ihre verwandten Hochglanz-Fliesen, öfter gewischt werden.
Der Vorteil an Granitplatten ist auch, dass sie nicht allzu schwer selbst zu verlegen sind. Man kann sie einfach auf einem Sand- oder Splittbett einlegen. Keinesfalls sollte ein Untergrund aus Beton, da sein, da Wasser ungehindert abfließen können muss. Zudem sollte beim Fundament darauf geachtet werden, dass keine zu eisenhaltige Mischung verwendet wird, da sonst nach einiger Zeit Rostflecken auf den Granitplatten auftreten können.
Granitplatten gibt es in vielen Varianten, sowohl in der Form als auch in der Farbgebung. Neben schlichten Naturfarben sind auch Granitplatten mit sehr schönen Mustern käuflich zu erwerben. Auf der Terrasse sind geflammte Granitplatten sinnvoll, da diese nicht so rutschig sind wie zum Beispiel polierte, wenn sie nass geworden sind. Besonders nach Regenfällen besteht sonst zu viel Rutsch- und somit Verletzungsgefahr. Auf geflammten Granitplatten trocknet Wasser auch sehr viel schneller als auf polierten. Geflammte Granitplatten haben auch den Vorteil, dass sie im Sommer angenehm viel Wärme speichern, sodass man auch abends noch barfuß darauf laufen kann und keine kalten Füße bekommt.
Wenn es dann an das tatsächliche Verlegen geht, muss natürlich die Terrasse entsprechend vorbereitet sein. Wie oben schon genannt, sollten die Granitplatten auf ein Bett aus Kies, Splitt oder Sand gelegt werden, um Staunässe zu verhindern. Da die Terrasse direkt am Haus liegt, sollte man zusätzlich noch ein leichtes Gefälle anlegen, welches vom Haus weg führt. Immerhin möchte man ungern stehende Gewässer in seinem Wohnzimmer.
Je nach Untergrund und Art der Fugen sollte das Gefälle 1 bis 2% betragen. Sehr viel mehr darf es nicht sein, da sonst alles rutschen könnte.
Wichtig ist, dass die Fugen sauber verstrichen und völlig dicht sind. Wer hier pfuscht, kann den Granitplatten selbst schaden. Wenn hier Wasser eindringt, besteht die Gefahr, dass die Platten aufreißen. Ebenso kann es geschehen, dass eindringendes Wasser im Winter gefriert und somit die Platten aus dem Boden schiebt. In diesem Fall müsste alles noch einmal neu verfugt werden.

Granitplatten - Oberflächen Verarbeitungen

Für Granitplatten gibt es verschiedenen Oberflächenverarbeitungen. Besonders glatte und attraktive Platten wurden poliert und werden, wie bereits erwähnt, vor allem im Innenbereich verwendet. Wurden die Platten mit Brennern geflammt, besitzen sie eine besonders harte Oberfläche, die sich gut für Treppen eignet. Geschliffene Granitplatten sind eine gute Alternative zu den polierten Platten. Sie sind ebenfalls recht ansehnlich, wenn auch nicht ganz so glänzend, besitzen dafür aber eine bessere Rutschfestigkeit. Eine noch weit höhere Rutschfestigkeit bieten gestockte Platten. Sie sind mit der Hand oder maschinell stark aufgeraut. Um sogenannte Anti-Rutschstreifen einzuarbeiten, werden glatte Granitplatten auch mit Sandstrahlgeräten bearbeitet. Das Ergebnis ist eine Kombination aus Eleganz und Rutschfestigkeit.

Granit Platten, wie der Name sagt, sind Naturstein Platten aus dem Gestein Granit

Granit ist ein Tiefengestein und wird meist in größeren zusammenhängenden Vorkommen abgebaut.
Die Gesteinskomplexe wurden durch Erosion der darüber liegenden Gesteinsschichten im Laufe der Jahrmillionen freigelegt.
Dieses Gestein ist nahezu weltweit verfügbar.
Neben den traditionellen Graniten aus dem bayrischen Wald, dem Fichtelgebirge, Harz, Schwarzwald und der Lausitz, werden heute Granite vor allem aus China, Griechenland, Frankreich, Italien, Polen und Portugal nach Deutschland importiert.
Granite im eigentlichen Sinne sind körnig und richtungslos.
Als besondere Eigenschaften gelten ihre große Härte, die Abriebfestigkeit und ihre hohe chemische Resistenz.
Bei vielen stark texturierten Steinen, die im Handel als Granit angeboten werden, handelt es sich um Orthogneise, Magmatite, Granulite, die jedoch meist vergleichbare technische Gebrauchseigenschaften aufweisen.
Des Weiteren werden Gesteinsarten wie Syenite und Gabbros unter dieser Bezeichnung gehandelt, die jedoch im direkten Vergleich zu „echten“ Graniten bei der Verlegung als Bodenbelag in stark frequentierten Gebäuden, einen rascheren Politurverlust aufweisen.
Bei Foyaiten, die ebenfalls im Handel meist als Granite angeboten werden, sollte in qualifizierten Verkaufsgesprächen der Hinweis auf die geringe Säureresistenz nicht fehlen.
Gemäß DIN EN 12440 Naturstein - Kriterien für die Bezeichnung müssen allerdings Gesteine, bei denen es sich nicht um Granite im eigentlichen Sinne handelt, mit ihrer exakten petrografischen Bezeichnung versehen sein. Granit wird häufig für stark frequentierte Bodenbeläge eingesetzt, zum Beispiel in Geschäftspassagen, Bahnhöfe oder auch Flughäfen.
Neben der Fertigung als Platten und Fliesenware für Innenräume ist Granit auch ein begehrter Stein für Pflasterarbeiten in öffentlichen Bereichen.
Während in früheren Zeiten Granitbeläge aufgrund ihrer hohen Bearbeitungskosten kaum erschwinglich waren, sind sie heute durch moderne Fertigungsanlagen und Diamantsägetechnik vergleichsweise preiswert im Handel erhältlich. Geflammte Oberflächen bieten Rutschsicherheit bei der Verlegung im Außenbereich.


Online sicher bestellen

Kundenbewertungen von Geostones einsehen
Spot Teaser Deutsch

Dieser Onlineshop ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlinehändler mit Zertifikat und Käuferschutz. Um die Gültigkeit zu prüfen, klicken Sie auf das Gütesiegel.


Mehr Informationen zum Käuferschutz

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
   Anmelden 
Passwort vergessen?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Lieferkosten

Zahlungsmöglichkeiten

Vorkasse Banküberweisung
Vorkasse/Banküberweisung
gp_eps
VISA MasterCard  giropay
PayPal

Kontakt

telefonischer Kontakt
Bitte zögern Sie nicht uns anzurufen. Wir stehen Ihnen für Fragen und weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Montag bis Sonntag von 8:00 bis 20:00 Uhr unter:
Tel.: +49-(0) 4141-788 18 98


Alternativ erreichen Sie uns auch per E-Mail unter info@geostones.de oder über unser Kontaktformular.
Parse Time: 0.188s